T
O
P

Bund der Steuerzahler

Der österreichische Steuerzahler zahlt dem Staat jedes Jahr ca. 55 Milliarden Euro an Steuern und Abgaben. Ein halbes Jahr arbeitet der Österreicher bzw. die Österreicherin nur für den Finanzminister. Damit liegen wir im europäischen Spitzenfeld. Grund genug, den Steuerzahler darüber zu informieren, was mit seinem Geld passiert, denn wer Steuern zahlt, will Sparsamkeit. Der Bund der Steuerzahler sieht sich als Anwalt des Steuerzahlers und ist der Verschwendung von Steuerzahlergeldern in den letzten Jahren auf der Spur.

  • Steuersenkung
  • Steuergerechtigkeit
  • Steuervereinfachung

Wir fordern

  • Senkung der Steuer- und Abgabenbelastung
  • Vereinfachung des unübersichtlichen Steuersystems
  • Eiserne Sparksamkeit in Bund, Ländern und Gemeinden
  • Abbau unberechtigter Subventionen
  • Reduzierung des aufgeblähten und kostspieligen öffentlichen Verwaltungsapparates
  • Abbau der Staatsverschuldung
  • Sparsame und bürgernahe Verwaltung
  • Verhinderung von Steuergeldverschwendung bzw. deren Bestrafung