onload): ?> onload="replaceSVG(); init_schuldenuhr(); init_content_list(); initBookBannerRotation();">
T
O
P
header): ?>
left): ?> right): ?>

Schwarzbuch 2015

sku): ?>
Bestellnummer:
description): ?>

Mit diesem Schwarzbuch werden, gestützt auf Berichte des Rechnungshofes, aber auch andere Quellen, aus einigen Bereichen der staatlichen Verwaltung fragwürdige Steuergeldverwendungen und auch offenkundige Verschwendungen aufgezeigt. Angefangen von weit überhöhten und die ursprünglichen Kostenvoranschläge um ein Vielfaches übersteigenden Vorhaben,  über die fragwürdigen Aktionen wie etwa Tunnelbauten der ÖBB, die Anschaffung von inzwischen nahezu stillgelegten Abfangjägern für das Heer bis hin zur Bankenrettung. Alleine bei diesen Beispielen ist von Ausgaben in zweistelliger Milliardenhöhe die Rede.

 

Es sind dies freilich nur einige Schlaglichter ohne Anspruch auf Vollständigkeit und es ist klar, dass Österreich – nicht zuletzt zur Finanzierung einer Steuerreform, die die unüberschaubaren Steuersysteme vereinfacht und die unerträglich hohe Abgabenquote vor allem für kleine und mittlere Einkommen spürbar senkt – um eine umfassende Verwaltungsreform nicht herumkommen wird. Das muss eine Reduzierung der Staatsaufgaben und der dafür erforderlichen Verwaltungseinheiten und Behörden ebenso erfassen wie eine Angleichung der unterschiedlichen Einkommens- und Sozialversicherungssysteme, vor allem auch der Pensionssysteme an das Niveau der allgemeinen Sozialversicherung.

 

Alle, die sich durch dieses Schwarzbuch in ihrer Kritik am Staat bestätigt fühlen, möchten wir hiermit einladen, den VÖS – Bund der Steuerzahler mit einer kleinen Spende tatkräftig zu unterstützen.

 

IBAN: AT77 1200 0004 0503 4703

BIC: BKAUATWW

 

Download

 

erscheinungsjahr): ?>2015, isbn_13): ?>ISBN: -, seitenzahl): ?>89 Seiten.
0,00
buttons): ?>
buttons as $name => $button ): ?> useQuantity): ?>

Zurück

footer): ?>
disableCron): ?>